Vorgartenbewässerung, Zweiter Versuch

Gut. Also die Gardena-Lösung aus dem März 2013 hat nicht lange gehalten und war nicht die beste Idee, denn man musste immer am Absperrhahn vorbeilaufen um ihn zu öffnen und weitere Nachteile, die ich dort ja bereits dokumentiert habe. Also wurde jetzt ganz klassisch einen Wasserhahn angebracht, der im stehen zu bedienen ist. Bücken ist auch im Alter nicht mehr so 🙂

IMG_3295

Auch das Entwässerungsventil ist aus den genannten Gründen herausgefallen. Es reicht völlig aus, das Wassersystem über den eigenen Rücklaufzwang zu entlüften in der Wintersaison. Geringe Wassermengen können sich dann im luftdurchströmten Teil der Verrohrung ausdehnen und zerstören nicht die Leitungen oder Adapterstücke.

Bei Fragen gerne Kommentare hinterlassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.